Maintenance Notice: Marketing Materials will be unavailable on April 10th, 2015 from 07:00 AM CDT til 10:00 AM CDT due to server maintenance.
Enabling today.
Inspiring tomorrow.

 Die neue Radeon™ RX 480 von AMD

​​​Neue GPU-Produktreihe bietet hervorragendes VR- und Spieleerlebnis für eine neue Zielgruppe

Im Mittelpunkt der neuesten Produktreihe von AMD steht die leistungsstarke Polaris-Architektur, die eine High-End-Gaming-Leistung ohne den damit verbundenen Energieverbrauch verspricht. Somit ist die Radeon RX 480 die ideale GPU für alle, die Hi-Fi-Gaming für PCs und ein Virtual-Reality-Erlebnis (VR) der Spitzenklasse erleben möchten.

Virtual Reality – ein Zukunftstraum?

Radeon RX 480 - VR is not just for the 1%Jetzt nicht mehr. Die Einführung von leistungsstarken Virtual-Reality-Headsets, sogenannten „True VR-Brillen“, stieß zwar auf große Begeisterung, jedoch galt die größte Sorge bei den Meisten den Anschaffungskosten oder der Frage, ob ein Computer mit einer so hohen Leistung entwickelt werden kann, die dem Virtual-Reality-Erlebnis gerecht wird. Genau hierfür wurde die Radeon RX 480 Grafikkarte entwickelt, die preislich sowohl für Mainstream- als auch Hochleistungs-Notebooks ausgerichtet ist. Dies lässt selbst die Herzen der erfahrensten Spieler höher schlagen.​

Die RadeonTM RX 480-Grafikkarte bietet nicht nur Spitzengeschwindigkeiten von über 5 Teraflops und einen GDDR5-Speicher mit bis zu 8 GB, sie überzeugt auch durch ihre deutlich verbesserte Energieeffizienz gegenüber vergleichbaren Vorgängermodellen. Dies führt zu merklich verringerten Betriebskosten und überdies ist die Installation der Karte ohne großen Aufwand möglich.

Welche Vorteile bietet diese Technologie nun für Kunden? Die RadeonTM RX 480-Grafikkarte bietet eine Performance-Bandbreite, wie diese sonst nur bei deutlich teureren Karten erhältlich ist – und das schon zu einem erstaunlich günstigen Preis.

2016 – Das Jahr der Virtual Reality

Mit der Verbreitung von VR-Headsets ist 2016 das Jahr der Virtual Reality schlechthin. Durch die Einführung der RadeonTM RX 480-Grafikkarte erhält dieser Trend zusätzlich Aufwind. Top VR-Games wie EVE: Valkyrie™, Lucky’s Tale und Chronos machen VR zu einem transformativen, viele Sinne ansprechenden Event und wecken den Wunsch bei vielen Gamern, VR so eindrucksvoll wie nur irgend möglich zu erleben.

Darüber hinaus sind neben dem Gaming-Bereich eine Vielzahl anderer Virtual-Reality-Anwendungen in der Entwicklung. So vereinbarte Disney eine jahrelange Zusammenarbeit mit Nokia zwecks Entwicklung exklusiver VR-Szenarien. Hulu und YouTube hingegen zählen zu den ersten Unternehmen, die spezielle Features für 360-Grad-Videos anbieten. Auch Facebook kündigte an, das Interagieren in virtuellen Räumen mit seiner Oculus Rift-Headset-Technologie maßgeblich zu verändern.

True VR-Erlebnisse werden damit nicht nur noch realistischer, sondern auch bezahlbar – dank der neuen RadeonTM-Grafikkarten-Produktlinie.

Bereiten Sie sich auf die Zukunft vor

​Die neue Polaris-Architektur von AMD bildet das technologische Herzstück in den neuen RadeonTM-GPUs. Damit erhalten Käufer eine zukunftssichere Lösung zu einem erschwinglichen Preis. Dank der Unterstützung neuester Gaming-Technologien (auf Basis von DirectX® 12 und Vulkan™) sowie neuester Wiedergabe- und Multimediatechnologien (DisplayPort 1.4 HDR, HDMI™ 2.0, H.264 und HEVC) spielen Gamer auch in Zukunft stets die neuesten Titel. Dabei besteht immer die Option, von den neuesten Monitordarstellungen wie auch vom Streamen neuester Inhalte zu profitieren.1

Unabhängig davon, ob Gamer in HD-Qualität oder höher spielen, in die interaktive Welt der Virtual Reality eintauchen oder von den neuesten Multimedia-Erlebnissen profitieren – die RadeonTM RX 480-Grafikkarte macht all das möglich.

Die RadeonTM RX 480-Grafikkarte ist voraussichtlich ab dem 29. Juni 2016 erhältlich.​​​

FUSSNOTEN: